Start > Craniosacrale Körperarbeit > Craniosacrales System

Craniosacrales System

Der Begriff "craniosacrales System" setzt sich aus den anatomischen Begriffen Cranium (Schädel) und Sacrum (Kreuzbein) zusammen und besteht neben diesen beiden Komponenten aus dem Gehirn, der Wirbelsäule, deren Membransystemen sowie dem Flüssigkeitssystem (Liquor) in Gehirn und Wirbelsäule.
Das craniosacrale System steht direkt mit wichtigen Teilsystemen und Strukturen im Körper in Verbindung. So werden zB. das Hormonsystem, Blutdruck-, Blutzucker-, Nerven- und Lymphsystem, Organe, sowie Muskeln, Faszien und Bindegewebe davon direkt und indirekt beeinflusst.

 | Seitenanfang |

so finden Sie mich

Hörmannweg 3

6800 Feldkirch

T: +43 650 2275669

E: info@gleichgewicht.jetzt

mein Motto bei der Körperarbeit:

  • absichtslos
  • wertungsfrei

 

siehe auch: meine Grundsätze